hier

Mobbing im Betrieb Tipps bei Mobbing im Betrieb - Übersicht

Werden Sie gemobbt? Im allgemeinen Sprachgebrauch hat sich in den letzten Jahren ein Begriff etabliert, der das wohl derzeit größte Problem der Arbeitswelt umschreibt – Mobbing. Obwohl es Mobbing schon seit den frühesten Anfängen abhängiger Beschäftigung geben dürfte, nimmt Mobbing heute einen weitaus größeren Stellenwert ein, als es früher der Fall war. Grund genug, sich mit dieser Thematik näher zu befassen und Ihnen Hinweise und Tipps zu geben, die Ihnen als Betroffenem in einer solchen Situation weiterhelfen.

"Mobbing" beschreibt einen komplexen Zusammenhang, nämlich eine Konfliktsituation am Arbeitsplatz, wenn sich ein Arbeitnehmer in seinem Betrieb von seinem Arbeitgeber bzw. von einem Vorgesetzten oder Arbeitskollegen ungerecht behandelt fühlt.

Aber: Nicht bei jeder Anfeindung, Diskriminierung oder Schikane, der Sie in Ihrem Betrieb ausgesetzt sein mögen, handelt es sich um "Mobbing" in dem Sinn, wie es von der Rechtsprechung definiert wird. Darauf kommt es aber, wie Sie noch sehen werden, nicht entscheidend an. Wenn Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz in einer Konfliktsituation befinden, haben Sie ein Problem. Dieses Problem muss gelöst werden. Ob es sich um "Mobbing" im Rechtssinne handelt, spielt dabei nicht die entscheidende Rolle.

Für Sie kommt es darauf an, die richtigen Antworten auf folgende Fragen zu finden:

  • Wie verhalten Sie sich in Ihrer speziellen Situation am besten?
  • Welche Möglichkeiten haben Sie und welche Mittel stehen Ihnen zu Gebote, um Ihre Situation zu Ihren Gunsten zu verändern?
  • Welche Strategie ist die richtige?

Die nachfolgenden Tipps werden Ihnen helfen, sich mehr Klarheit über Ihre Situation zu verschaffen. Sie werden sich eine Vorstellung davon bekommen, welche Handlungsalternativen es gibt und welche Strategie für Sie die richtige sein könnte.

Hier zunächst die Übersicht über die Themen, die nachfolgend zu der Materie "Mobbing" behandelt werden:

Mobbing - Begriffsbestimmung

Was versteht man unter "Mobbing" - wie wird "Mobbing" definiert? Um sich Klarheit zu verschaffen, ob Sie es mit "Mobbing" zu tun haben, muss zuerst eine Begriffsbestimmung vorgenommen werden.

Was sind die Erscheinungsformen von Mobbing? Wie wird Mobbing von den Gerichten definiert?

Wenn die Begriffe geklärt sind, können wir prüfen, welche Strategie Ihnen weiterhelfen kann.

Ist eine Mobbingklage sinnvoll und Erfolg versprechend?

Häufig haben Arbeitnehmer, wenn sie "gemobbt" werden, die Vorstellung, es solle eine "Mobbingklage" gegen den Arbeitgeber angestrengt werden.

Ist eine Mobbingklage sinnvoll und Erfolg versprechend? Was würde eine solche Klage bringen? Lernen Sie die Risiken einer Mobbingklage kennen. Erfahren Sie, warum die Gründe, die gegen eine Mobbingklage sprechen, überwiegen…

Bleiben oder gehen? Arbeitsverhältnis fortsetzen oder beenden?

Wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz gemobbt werden, bedarf es einer sorgfältigen Analyse Ihrer Situation. Die Analyse ermöglicht es Ihnen, zu entscheiden, was für Sie die bessere Alternative ist:

Sollen Sie Ihr Arbeitsverhältnis fortsetzen? Oder ist es für Sie die bessere Lösung, das Arbeitsverhältnis zu beenden? Diese Hinweise helfen Ihnen, bei Mobbing am Arbeitsplatz die richtige Entscheidung zu treffen...

Mobbing: Arbeitsverhältnis beenden und Abfindung erstreiten?

Falls Sie zu der Erkenntnis gelangt sind, dass es vielleicht am besten ist, das Arbeitsverhältnis zu beenden: Mit welcher Strategie kann Ihr Arbeitgeber dazu gebracht werden, Ihnen bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses soweit entgegenzukommen, dass er Ihnen dann auch noch eine Abfindung zahlt?



Zuletzt aktualisiert März 2017

Online-Rechtsberatung Was kann ich für Sie tun?

Sind Sie an Ihrem Arbeitsplatz Anfeindungen ausgesetzt? Werden Sie schikaniert oder diskriminiert? Werden Sie gemobbt?

Mit der Online-Rechtsberatung steht Ihnen eine einfache und praktische Möglichkeit zur Verfügung, von mir schnell und "unbürokratisch" eine verbindliche Rechtsauskunft zu Ihrem Problem zu erhalten. Falls es Ihr Wunsch ist, kann ich Sie auch bei Ihrer eventuellen arbeitsrechtlichen Auseinandersetzung - außergerichtlich oder gerichtlich - vertreten.

Das sind die Vorteile einer Online-Rechtsberatung:

  • Sie müssen keine Terminabsprachen treffen.
  • Sie müssen nicht persönlich einen Rechtsanwalt aufsuchen.
  • Die Online-Rechtsberatung ist unkompliziert.

Was kostet die Online-Rechtsberatung? Wie ist der Ablauf?

Hier finden Sie alle Informationen zur Online-Rechtsberatung

 

Sie können aber auch anrufen, um einen Termin zu vereinbaren oder sich telefonisch beraten zu lassen:

Telefon ( 0 55 51 ) 97 61 - 0

Zum Anfang